Termin vereinbaren

Lavendel fein demeter - naturreines ätherisches Öl

Lavendel ist wohl eines der bekanntesten ätherischen Öle mit dem größten Wirkspektrum. Es wirkt harmonisierend und hat sich unter anderem bei Schlafproblemen als hilfreich erwiesen. Lavendelöl hat die Fähigkeit körperlich und seelisch ausgleichend zu wirken. Interessant ist auch das Lavendel nicht gleich Lavendel ist. Neben dem echten, bekannt als Lavendel fein oder extra, gibt es noch Lavandinöl, Speiklavendelöl und Schöpflavendel. Diese weisen neben Gemeinsamkeiten auch Unterschiede in ihren Eigenschaften auf. Wie der französische Chemiker René-Maurice Gattefossè, Begründer der Aromatherapie, schon feststellte eignet es sich hervorragend zur Linderung bei Verbrennungen. Während seiner Arbeit im Labor zog er sich schwere Brandverletzungen zu und tauchte diese in ein neben ihm stehendes Fass mit Lavendel. Die Verletzungen heilten erstaunlich rasch und narbenfrei aus, was ihn dazu veranlasste weiter an diesem Phänomen zu forschen. 1928 prägte er den Begriff Aromatherapie.

Basisrezepte:

Verbrennungen:

Das Lavendelöl kann direkt auf Verbrennungen gegeben werden. Dergleichen gilt übrigens auch für Bienen- oder Wespenstiche.

Massageöl bei Schlaflosigkeit:

Nehmt 15 Tropfen Lavendelöl und mischt es mit 50 ml Jojobaöl. Diese Mischung eignet sich hervorragend als entspannendes Massageöl vorm Schlafen. Es entspannt durch seinen angenehmen milden Geruch.

Einschlafhilfe:

1 Paar Tropfen Lavendelöl zwischen den Händen verreiben und aufs Kopfkissen streichen

Inhalt

5 ml Lavendel

Inhaltsstoffe

demeter kbA naturreines ätherisches Öl

Darreichungsform

ätherische Öle

Hersteller

Primavera

Anwendung

Kosmetik, Massage, Duftlampe

Beschreibung

beruhigend, stressabbauend, erfrischend

Stückpreis: 7,30 EUR

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Impressum und den Datenschutzbestimmungen